Arbeits-, Gesundheits- und Brandschutz: Die wichtigsten by Dr. Wolfgang J. Friedl, Roland Kaupa (auth.)

By Dr. Wolfgang J. Friedl, Roland Kaupa (auth.)

In Deutschland gibt es eine verwirrende Anzahl von Gesetzen, Vorschriften, Normen und Regeln, die sich mit der Sicherheit im Unternehmen beschäftigen: z.B. das Arbeitssicherheitsgesetz, das Arbeitsschutzgesetz, die Arbeitsstättenverordnung, das Gerätesicherheitsgesetz und die Baustellenverordnung. Jeder, der sich beruflich mit sicherheitstechnischen Themen beschäftigt, benötigt eine umfassende Ausbildung, möglichst Berufserfahrung und eine kleine Bibliothek mit Brandschutz-, Arbeitsschutz, Ergonomie usw. Die Autoren haben sich das Ziel gesetzt, in einem (!) Buch eine aktuelle Übersicht über die wichtigsten Inhalte der relevanten Gesetze vorzulegen. Der Leser soll konzentrierte Aussagen über Gesetze und Vorschriften, die corporation der betrieblichen Arbeit, Checklisten für Betriebsbegehungen, den Brandschutz im Unternehmen, das Abfall- und Umweltmanagement, den Strahlenschutz, Arbeitsplatzanalysen, Bezugsquellen, Literatur und Adressen finden. Das Handbuch wendet sich an den betrieblichen Praktiker in Unternehmen unterschiedlicher paintings und Größe. Es erläutert die gesetzlichen Forderungen praxisbezogen und gibt Tipps für die Umsetzung im betrieblichen Alltag.

Dr.-Ing. Wolfgang J. Friedl hat nach seinem Ingenieurstudium in Wuppertal in weltweit agierenden Ingenieurbüros gearbeitet. Seit vielen Jahren betreibt er in München sein eigenes Ingenieurbüro für Sicherheitstechnik. Mit der Spezialisierung auf Arbeits- und Einbruchschutz berät er Industrieunternehmen und erstellt Brandschutzkonzepte für Neu- und Sonderbauten.

Dipl.-Ing. Roland Kaupa arbeitet seit zehn Jahren freiberuflich und hat vor einiger Zeit das väterliche Ingenieurbüro in Pocking bei Passau übernommen. Er ist vorwiegend auf Brandschutz, Arbeitsschutz sowie Strahlen- und Umweltschutz spezialisiert und fungiert auch als Sicherheits- und Gesundheitsschutz-Koordinator auf Baustellen.

Show description

Read or Download Arbeits-, Gesundheits- und Brandschutz: Die wichtigsten Inhalte der relevanten Vorschriften PDF

Similar german_4 books

Informationsverarbeitung in Bauunternehmen: Struktur der Informationen zur Bearbeitung betriebswirtschaftlicher und baubetrieblicher Aufgaben

Das Buch untersucht Informations- und Datenflüsse in Bauunternehmen. Ziel ist ein durchgängiges Informations- und Datenmodell für alle Prozesse und Informationen im Bauunternehmen zu erstellen. Rechnunsgwesen und Projektbetreuung erfolgen auf einer integrierten Informations- und Datenbasis. Der Autor beschreibt zunächst die betriebswirtschaftlichen und baubetrieblichen Grundlagen.

Technologie der Werkstoffe: Für Studenten des Maschinenbaus und Bauingenieurwesens, der Verfahrenstechnik und der Werkstoffkunde

BuchhandelstextIn diesem Buch werden Grundkenntnisse zur Technologie der Werkstoffe praxisbezogen vermittelt. Einf? hrende Kapitel zeigen Aufbau und Eigenschaften der Werkstoffe sowie M? glichkeiten der Pr? fung und Ver? nderung der Eigenschaften. Auf der foundation notwendiger Grundlagenkenntnisse wird das Verst?

Kohlungsgleichgewichte in festen Mehrstoffsystemen mit Eisen, Nickel und Chrom sowie ihre thermodynamische Auswertung

Eine vergleichende Gegenuberstellung der gemessenen und berechneten Kohlenstoffaktivitat der festen, reinen Eisen-Kohlenstoff-Legierung ist nach einer erneuten, thermodynamisch begrundeten Auswertung bis hin zum UberschuBanteil der Entropie die Auswertungsbasis fUr die Bestimmung der partiellen energetischen GraBen des Kohlenstoffs.

Extra resources for Arbeits-, Gesundheits- und Brandschutz: Die wichtigsten Inhalte der relevanten Vorschriften

Sample text

7 Personliche Sch utzausrUslUngs- Benulzcrverordnung 37 nimmt, so ist cr darauf hinzuweisen, dass cr sieh nichl nur an di e gc ltcnden StraBenverkehrsvorsehriften zu halten hat (allen voran die Anpassung der Gcschwindigkeit an die Gegebenhcilcn und die Vorsehriftcn). sondem auch, dass er den Schutzgurt anzulegen hat. Werden Dienstfahrzcuge zur Verfiigung gestellt. h. angenehme Temperalur) zu sehaffe n und so Unfalkn vorzubeugen. Aueh si nd die Mitarbciler darauf hinzuweisen. dass Personen auf den RUeksitzcn sich unbedingt anzuschnallen haben.

Elektrische Anlagen und ortsfeste Betriebsmittel sind aile 4 Jah re zu uberprUfen; in Betriebsstatten, Raumen und An lagen besonderer Art (D IN VOE 0100, Gruppe 700) in einem Abstand von I Jahr. • Sehutzma13nahmen mil Feh lerstrom-Sehutzeinrie htungen in nichtstationaren Anlagen sind ei nmal im Monat zu priifen. strom- und Fehlerspannungs-Sehulzschalter in slationaren Anlagen sind aile seehs Monate und in niehtstationaren Anlagen arbeitstaglich zu prufen. • Auf Baustellen sind mobile Elektrogerate aile drei Monate zu uberpriife n.

Konkrct bedeutet dies, dass das Vorhandense in eines SIGE-Koordinators und eines SIGE-Plans keinen unmittelbaren oder direkten Einfluss auf die Baustelleneinrichtung und das Yerhalten auf der Baustelle haben darf. Jede auf der Baustelle arbeitende bzw. aktiv anwesende Person ist vall verantwortlich einerseits fur das eigene Handeln, andererseits fUr das Kennen und Einhalten der jeweiligen sicherheilstechnischen Vorschriften . 6 Bi ldschinnarbeilsvcrordnung 33 ter. Werden Gefahren crkannt, so sind diese entweder sei ber abzustell en, oder umgehend an die qualifi zierte Stelle zu melden.

Download PDF sample

Rated 4.76 of 5 – based on 50 votes