Röntgendiagnostik und Strahlentherapie in der by Joseph Becker

By Joseph Becker

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read or Download Röntgendiagnostik und Strahlentherapie in der Kinderheilkunde PDF

Best german_7 books

Infrarotthermographie

Content material: bankruptcy 1 Technische Besonderheiten der Wärmebildtechnik (pages 12–18): bankruptcy 2 Mathematische Grundlagen zur Beschreibung der Signalverarbeitung (pages 19–49): bankruptcy three Eigenstrahlung von Objekt und Hintergrund (pages 50–77): bankruptcy four Atmosphärische Transmission (pages 78–94): bankruptcy five Optische Systeme (pages 95–154): bankruptcy 6 Infrarotstrahlungsempfänger (pages 155–197): bankruptcy 7 Signalverarbeitung (pages 198–215): bankruptcy eight Anzeigeeinheiten (pages 216–227): bankruptcy nine Gesetze der visuellen Wahrnehmung (pages 228–252): bankruptcy 10 Bewertungskriterien für Wärmebildsysteme (pages 253–287): bankruptcy eleven Prufüng von Wärmebildsystemen (pages 288–299): bankruptcy 12 Anwendungen (pages 300–335): bankruptcy thirteen Entwicklungstendenzen (pages 336–341):

Additional resources for Röntgendiagnostik und Strahlentherapie in der Kinderheilkunde

Sample text

Der Wachstumszone betroffen. Hierdurch wird die enchondrale Verknöcherung gestört insofern, als zwar die Resorption der provisorisch verkalkten Knorpelsubstanz unverändert vorwärts geht, dagegen durch mangelhafte oder ganz fehlende Osteoblastentätigkeit die endgültige Verknöcherung a usbleibt. Es kommt so zu einer Lückenhaftigkeit, Atrophie und abnormen Brüchigkeit des Knochens und infolgedessen zu Zerstörungen in der Spongiosa, zur Ausbildung einer sogenannten "Trümmerfeldzone", die aus einem Gewirre von Stützmark, Knochen- und Kalktrümmern, Blutungsherden und Pigmentmassen besteht.

Der Schädel des Neugeborenen sich palpatorisch gleichsam als eine Blase mit spärlichen Knocheninseln darstellt. Diagnostische Schwierigkeiten bietet das Röntgenbild der Osteopsathyrosis kaum, da beim Neugeborenen sich durchweg neben frischen auch bereits von Callus umgebene Knochenbrüche vorfinden. Bei älteren Kindern verhindert das Fehlen der für die Rachitis charakteristischen Metaphysenveränderung eine Verwechslung mit der osteomalacischen Form der Rachitis, wozu unter Umständen die abnorme Knochenbrüchigkeit Veranlassung geben könnte.

Starke Kalkeinlagerung. "Zu\vachszone" deutlich sichtbar a n den verzögert, etwa durch Aussetzen der lllittclhandknochen und Grundphalangen. antirachitischen Behandlung, so sieht man auch im Röntgenbild einen Stillst and der Verkalkung, und in schweren Fällen können nun epiphysenwärts von dieser "Reparationszone" wieder neue rachitische Veränderungen sich zeigen. Bei neuerlichem Einsetzen der Heilung bildet sich dann, wiederum durch eine helle Zone von der kalkhaltigen ersten Reparationszone getrennt, eine zweite in typischer Form aus.

Download PDF sample

Rated 4.48 of 5 – based on 14 votes